• Sportanlage RSV Waltersdorf
  • Sportanlage RSV Waltersdorf
  • Sportanlage RSV Waltersdorf
  • Sportanlage RSV Waltersdorf
  • Sportanlage RSV Waltersdorf
  • Sportanlage RSV Waltersdorf
  • Sportanlage RSV Waltersdorf Projektzeichnung

Sportanlage RSV Waltersdorf

Auf dem Vereinsgelände, das von einer Erdwallanlage umgeben ist, existierten bereits zwei Großspielfelder aus Naturrasen. Was fehlte, war ein Trainings- und Wettkampfplatz für die "unwirtlichen" Wintermonate. Für den neu entstandenen, polverfüllten Kunstrasenplatz (60 x 90 m, netto) wurden als Bauvorbereitung Teile des Walls umgesetzt und es wurde eine Zufahrtsstraße gebaut. Der ungünstige Baugrund erforderte umfangreiche Drainmaßnahmen und den Bau mehrerer tiefer Sickerschächte. Mit zusätzlichen Ballfangzäunen, Zuschauerbarrieren und einer Flutlichtanlage ausgestattet ist der Verein nun bestens für den Aufstieg gerüstet. 

Sportanlage RSV Waltersdorf, Schönefeld

Bauherr: Gemeinde Schönefeld
Leistung: LP 1-9 HOAI
Fertigstellung: 2010
Größe: 18.000 m²
Baukosten: 700.000 €