• Sportanlage Kantschule Falkensee
  • Sportanlage Kantschule Rundlaufbahn
  • Sportanlage Kantschule Sportanlage
  • Sportanlage Kantschule Falkensee Projektzeichnung

Sportanlage Kantschule

Eine stark vernachlässigte und zu kleine Schulsportanlage aus Tenne war die Ausgangslage für diesen Auftrag. Entstanden ist eine moderne und leistungsfähige Sportanlage, bestehend aus einem unverfüllten Hockeykunstrasenfeld (91 x 62 m, netto), einer Rundlaufbahn (4 x 400 m) und einer integrierten Kurzstrecke (4 x 110 m). Elemente für Doppelweit- und Dreisprung wurden neben einem Basketballfeld im schulnahen Segment aus Kunststoff errichtet. Das Hockeykunstrasenfeld kann aufgrund der zusätzlichen Beleuchtung und Bewässerung bestens ganzjährig für Training und Wettkampf genutzt werden.

Sportanlage Gesamtschule Immanuel Kant, Falkensee

Bauherr: Stadt Falkensee
Leistung: LP 1-9 HOAI
Fertigstellung: 2011
Größe: 23.200 m²
Baukosten: 1.350.000 €