• Eichenparkstadion Nordsegment
  • Eichenparkstadion westliche Kurzstrecke 1
  • Eichenparkstadion westliche Kurzstrecke 2
  • Eichenparkstadion Südsegment
  • Eichenparkstadion östliche Rundlaufbahn
  • Eichenparkstadion Nordsegment Weitsprung 1
  • Eichenparkstadion Nordsegment Weitsprung 2
  • Eichenparkstadion Projektzeichnung

Eichenparkstadion Eichwalde

Das Eichenparkstadion liegt etwas abgesenkt in einem alten Eichenhain und ist die einzige Sportanlage in der Gemeinde Eichwalde. Entsprechend stark wird das Stadion von mehreren Schulen und Vereinen nachgefragt. 
Die bisherige Leichtathletikanlage aus Tenne wurde komplett rückgebaut und aus Kunststoff wiederhergestellt. Eine Rundlaufbahn (3 x 400 m) und die Kurzstrecke (4 x 100 m) stehen dann ganzjährig für ein optimales Training zur Verfügung. 
Im nördlichen Segment werden zudem Elemente für Weit-, Drei- und Hochsprung integriert. Das südliche Segment bietet Anlagen für Kugelstoßen und Beachvolleyball. Der mittig gelegene Naturrasensportplatz (105 x 68 m) wird in diesem Bauabschnitt nicht bearbeitet.

Eichenparkstadion, Eichwalde

Bauherr: Gemeinde Eichwalde
Leistung: LP 1-8 HOAI
Fertigstellung: 2015
Größe: 4.200 m²
Baukosten: 520.000 €